Deutsch / English

Lymphdrainage


Die Lymphdrainage dient der Verminderung von Flüssigkeitsansammlungen im Gewebe.

Die Lymphgefäße des Körpers transportieren Körperflüssigkeiten aus dem Gewebe in einem eigenen Kreislauf Richtung Herz. Die Lymphknoten als Filterstationen reinigen die Lymphe und befreien sie von Fremd- und Schadstoffen.

Die Körperlymphe hat somit die Aufgabe, den Organismus zu entwässern, entstauen und zu entschlacken. Außerdem ist sie Träger des Abwehrsystems des Menschen: die lymphatischen Organe produzieren Lymphozyten - weiße Blutkörperchen, die mit dem Lymphstrom transportiert werden.

Die manuelle Lymphdrainage kann das gesamte Lymphsystem anregen und den Lymphstrom aktivieren. Dadurch kommt es zu einer allgemeinen Regeneration und Stärkung des Immunsystems sowie zur Reduktion von Stresssymptomen.